Valetsberg b. Wunsiedel: D-95632, Oberfranken, Deutschland.
Lage: 11°59'38" Ost 50°03'13" Nord  [Karte] [GOV]
Karte
Bayern, Regierungsbezirke
Kartengrundlage: commons wikipedia.org
Valetsberg wurde in den vergangenen Jahrhunderten immer "Volatsberg" geschrieben.
1499 bestand es nur aus zwei Höfen und einem Gütlein. Sie hatten mit denen von Wintersreuth zusammen zum Schloss in Hohenberg zu fronen, so oft man das haben wollte. Mit Halsgericht und Steuer gehörten sie in das Amt Wunsiedel.
1787 waren es in Valetsberg ein ganzer Hof, vier halbe Höfe und das Hirthaus. 1818 nahm den Ort zur Gemeinde Hildenbach im Landgericht Wunsiedel. Er ist dort verblieben, obwohl die Straßenverbindung mittels der Bibersbacher Straße nach Wunsiedel führt. Der Ort selbst hat sich nicht mehr verändert, soweit man von einer Anpassung an zeitgemäße Wirtschaftsformen der Landwirtschaft absieht.
/^WEB-2016-0001/